Rund um die Medizin

Startseite/Rund um die Medizin

Ambulante Koronarangiografie

In den letzten Jahren hat der sogenannte transradiale Zugangsweg im Rahmen der Herzkatheteruntersuchung stark an Bedeutung gewonnen. Hierbei wird als Katheterzugang die Arterie am Unterarm gewählt (bisheriger Standardzugang war die Leistenarterie). Da im Gegensatz zur Untersuchung von der Leiste aus beim transradialen Zugang der Patient nach der Untersuchung nicht mehr im Bett liegenbleiben muss, kann [...]

Von |2016-03-09T13:15:12+01:00März 9th, 2016|Rund um die Medizin|0 Kommentare

Vorhofflimmern

Vorhofflimmern (atrial fibrillation) ist eine Herzrhythmusstörung, welche entweder anfallsartig (paroxysmal) auftritt, längere Zeit (persitierend) oder dauerhaft (permanent) besteht. Im Gegensatz zum normalen Rhythmus (Sinusrhythmus) wird das Herz hier nicht durch einen einzelnen „Taktgeber“, dem Sinusknoten geführt, sondern im Herzvorhof bestehen kreisende Erregungen, welche unterschiedlich schnell und unregelmäßig auf die Herzkammern übergeleitet werden. Daraus resultiert eine [...]

Von |2016-03-10T16:40:19+01:00März 8th, 2016|Rund um die Medizin|0 Kommentare

Herzinsuffizienz, Kardiomyopathie

Leiden Sie unter Atemnot, Müdigkeit, Leistungsschwäche oder Gewichtsschwankungen? Haben Sie vielleicht Konzentrationsstörungen, eine erhöhte oder unregelmäßige Herzfrequenz oder geschwollene Knöchel? Dann könnten das Zeichen einer Herzschwäche sein. Eine weiterführende Abklärung ist daher sehr wichtig. Frühzeitiges Erkennen und Behandeln einer solchen Herzinsuffizienz verbessern sowohl die Lebensqualität, als auch die leider schlechte Prognose dieser Erkrankung.   Bei [...]

Von |2016-03-08T10:56:49+01:00März 8th, 2016|Rund um die Medizin|0 Kommentare